Videospiele haben sich mit der Zeit radikal verändert, so kommt es auch das jüngere Semester in früheren Spielen, nur noch eine Ansammlung an Pixeln wahrnehmen. In heutigen Spielen wie GTAV, welches für den PC sowie für die PlayStation4 und die X-Box one erhältlich ist, sieht man eine gänzlich andere Art von Videospiel. Dort genießt der Spieler fast grenzenlose Freiheiten, sofern er es nicht übertreibt, denn auch in der frei begehbaren Spielwelt gelten Regeln. Bricht man diese Regeln, so bekommt man es schnell mit der Polizei zu tun, eben wie im echten Leben.

Somit haben sich Videospiele von einer simplen Freizeitbeschäftigung zu hochwertigen Medien-Produktionen gewandelt, die selbst teure Hollywood Film-Produktionen, längst hinter sich gelassen haben. Und auch die gesellschaftliche Akzeptanz von Spielen hat mit der Zeit immer mehr zugenommen. Wurde Videospielen anfangs eher eine beeinträchtigende Wirkung bescheinigt, so schauen sich heute unter anderem Millionen von Fans die eSports Live-Übertragungen im Internet an. Dies hätte noch vor einigen Jahren keiner auch nur zu denken gewagt.

Und schließlich ließ die erste Generation der VR Headsets alles das bis dahin gekannte verblassen und steigerte die Erwartungshaltung an Videospiele der Zukunft nochmals erheblich. Somit erscheint in Zukunft in Sachen Videospielen nahezu nichts unmöglich.